gemabax1

Die gemaba -- Standortspezialisten seit 1979


Ihr kompetenter Partner

 insbesondere für

Standortgutachten
 für geplante Objekte

Optimierungsanalysen
für bestehende Märkte

Verträglichkeitsuntersuchungen
für behördliche Genehmigungsverfahren
und
die Baumarkt - Branche
 


Aktuelles aus unserer Arbeit


März 2019
 

Auf seiner aktuellen Jahrespressekonferenz bezifferte der BHB das Brutto-Umsatzvolumen der Branchen für 2018 auf
rd EUR 18,75 Mrd. Hiervon entfallen nach Einschätzung der gemaba ca EUR 17,8 Mrd auf das stationäre Geschäft.

Zum Stand 1.1.2019 registrierte die gemaba im Rahmen ihrer laufenden Marktbeobachtung im Bundesgebiet insgesamt 2.119 Baumärkte im Sinne der üblichen Baumarkt-Definition, die eine Innen-VF von mindestens 1.000 qm und ein breites Sortiment ohne ausgeprägte Schwerpunkte voraussetzt.
Die erfaßten Märkte verfügen über eine Innen-VF von rd 11.950.000 qm. Freiflächen summieren sich auf rd 3.850.000 qm, so daß eine Gesamtverkaufsfläche von rd 15.800.000 qm vorhanden ist. In der branchenüblichen Gewichtung

des BHB ergibt sich eine aggregierte gewichtete VF von rd 13.280.000 qm.
Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der erfaßten Märkte um saldiert 14 Outlets. Dies entspricht dem Niveau der Jahre 2015 und 2017. Bei den Gesamtverkaufsflächen gab es im Vergleich zum Vorjahr gab einen Rückgang der Innen-VF um gut 70.000 qm;
gewichtet ging die Gesamtverkaufsfläche gut 80.000 qm zurück.